Wie eine Morgenroutine Dich unterstützen kann

Zu erst einmal: Was ist eigentlich eine Morgenroutine?

Eine Morgenroutine ist der Ablauf bestimmter Tätigkeiten, die du täglich nach dem aufwachen machst. Du wählst diese Tätigkeiten ganz bewusst aus, weil du weißt, dass sie dir gut tun und dir helfen, positiv in den Tag zu starten.

Deine Morgenroutine ist somit die Grundlage für einen glücklichen und erfolgreichen Tag und unterstützt dich dabei, deine Wünsche, Ziele, Träume und Visionen zu erreichen.


Warum?

Weil Du mit einer Morgenroutine strukturierter, motivierter und mit mehr Energie und dem richtigen Fokus in den Tag startest!

Je bewusster du deinen Morgen beginnst, umso mehr Klarheit, Freude, Fokus, Produktivität, Dankbarkeit und positive Energie hast Du im ganzen Tag. 

Alles hat sich in meinem Leben positiv entwickelt, seit ich früher aufstehe und mein morgendliches Ritual durchführe.


Die Energie, mit der du am Morgen startest, setzt den Grundstein für die Energie und den Erfolg deines gesamten Tages.

Das muss keine ewig lange und anstrengende Morgenroutine sein, im Gegenteil diese wird dich eher hindern Sie wirklich durchzuziehen. Aber auch eine kleinere Morgenroutine die dich richtig ausrichtet für den Tag, kann dein Leben nachhaltig positiv verändern!


Daher möchte ich heute gerne meine Morgenroutine mit Dir teilen und Dir auch erzählen, warum ich die bestimmten Punkte mache.

Weiter unten wirst Du nochmal mehr Inspirationen finden, was Du noch machen kannst!


Jeder einzelne Tag ist ein kleines Leben und mit einer Morgenroutine holst Du das absolute Maximum aus diesem kleinen Leben heraus!

Erfolgreiche Menschen machen eine Sache anders, als alle anderen: Sie sind sich darüber bewusst, dass jeder Tag zählt.


Zusammengefasst: Die 5 wichtigsten Gründe, weshalb du unbedingt eine Morgenroutine entwickeln solltest

1. Du startest aktiv und voller Klarheit in den Tag und aktivierst somit deine Schöpferkraft ( Die Kraft etwas zu erschaffen und aktiv zu erreichen!).

2. Du stehst mit Begeisterung auf und freust dich auf den neuen Tag, der vor dir liegt.Denn du weißt er wird erfolgreich und wunderschön werden, dank deiner Routine!

3. Du setzt einen positiven Grundstein für die Energie und Stimmung deines Tages.

4. Du bist motivierter, fokussierter, produktiver, dankbarer und zufriedener. Das wirkt sich auf alle deine Lebensbereiche aus und wird dich aktiv weiterbringen!

5. Du sendest positive Energie raus und wirst auch genau diese Energie von deinen Mitmenschen und deinem Umfeld wiederbekommen. Gleiches zieht gleiches an! Die Energie die du aussendet kommt in jedem Bereich zu Dir zurück!



Meine Morgenroutine:


  • o,5l Wasser trinken direkt nach dem Aufstehen -> Da der Körper über Nacht nicht genug Flüssigkeit bekommt gleichst Du so den Mangel gleich wieder aus und hast deutlich mehr Energie und fühlst dich gleich wacher und vitaler!

  • Journalen -> Ich schreibe mir für ca. 10 Minuten auf was gerade in meinem Kopf ist und worüber ich aktuell so nachdenke. Das kann über ein bestimmtes Thema sein und auch sehr viel Sinn machen. Das kann aber auch willkürlich alles sein was in deinem Kopf ist und muss absolut keinen Sinn machen, Hauptdache du lässt es raus und kannst es aus deinem Kopf bereifen, denn es steht jetzt auf dem Blatt und du musst es Dir nicht behalten! Das befreit dich und deine Gedanken enorm! ( Ich schreibe übrigens immer zu einem Thema was mich gerade beschäftigt oder mir in den Kopf kommt!)

  • Meditieren -> Das muss nicht sehr lange sein ich meditiere oftmals zwischen 5 und 20 Minuten, aber es unterstützt Dich dabei einen klaren Kopf zu bekommen. Und dabei den Tag über fokussierter zu sein, dich weniger in negative Emotionen abschweifen zu lassen und Du lässt Dich nicht so schnell von anderen triggern.

  • Ich lese meine Dankbarkeitsliste und Affirmationsliste durch -> Hier stehen alle Dinge für die ich dankbar bin und dabei lasse ich die tiefe Dankbarkeit in mein Herz fließen. Die Affirmationen sollen mich dabei unterstützen, meine Ziele zu erreichen, ein positives Mindset zu behalten und mich unterbewusst positiv beeinflussen.

  • Danach höre ich mir einen PowerTalk an ( den findet Ihr auf Podcasts auch auf meinem) -> dieser soll mich nochmal positiv beeinflussen, motivieren und Energie in mir steigern. Dabei achte ich auch auf meine Körperhaltung und höre Ihn mir im Stehen an mit Blick nach oben und geschlossenen Augen und habe meine Arme nach oben gerichtet. So habe ich noch mehr Energie und beeinflusse mich auch körperlich nochmal zusätzlich positiv, denn in der Pose kannst du nicht negativ eingestellt sein!

  • Visualisieren -> Ich setze mich vor mein Visionboard und visualisiere täglich ein großes Ziel was ich erreichen möchte für 10 Minuten. Ich wähle jeden Morgen nur eins aus, was ich visualisieren will und sehe es dann 10 Minuten vor meinem inneren Auge wie ich dieses Ziel erreicht habe. ( Zum Beispiel laufe ich durch mein zukünftiges Haus und Garten und sehe meine Familie oder bin auf meiner Hochzeit, der Weltreise etc.)

  • Yoga -> Ich mache 10 Minuten Yoga um mich zu mobilisieren und meinen Körper zu entspannen, dehnen, so dass er sich gut und ready für den Tag anfühlt, um mein volles Potenzial leben zu können! ( Richtig Sport mache ich immer abends, aber natürlich kannst du das auch in deine Morgenroutine bringen)

  • Intention für den Tag -> Zum Schluss setze ich mir noch eine kraftvolle Intention für den Tag und Starte dann mit dem Tag!

  • Ich gehe mit Leichtigkeit durch den Tag.

  • Ich habe alle Zeit, die ich brauche.

  • Ich richte meinen Fokus auf Möglichkeiten und Lösungen.

  • Ich spreche meine Wahrheit.

  • Ich wähle Liebe.

  • Ich bleibe bei mir.

  • Ich wachse heute über mich hinaus.

  • Ich gehe mit Neugierde und Offenheit durch die Welt.

  • Ich bestimme meine Grenzen.

  • Ich wähle in jedem Moment Lebensfreude

Dafür schreibe ich mir eine To-Do Liste die am Tag erledigt werden muss und arbeite Sie in der Reihenfolge ab die sich für mich richtig anfühlt.




Weitere Möglichkeiten die Du in deine Morgenroutine integrieren kannst, um einen positiven Effekt für deinen Tag zu erreichen:

  • Sport

  • Spazieren gehen

  • Lesen (Persönlichkeitsentwicklung)

  • Ein Vortrag anhören

  • Ein Webinar anhören

  • Dein Herzensprojekt weiter planen und ausbauen

  • Inspiration und Weiterbildung konsumieren

Natürlich kann es auch etwas anderes sein, es sollte allerdings am besten Offline sein oder zumindestens deiner Weiterbildung, deinem Fokus, deiner Motivation, Klarheit oder Entspannung helfen!


Alles Liebe Deine Linda


Schreibe mir gerne auf Instagram unter @_linda_roth_ wie deine Morgenroutine aussieht unter mein letztes Foto oder was Du ab heute umsetzen möchtest!


0 Ansichten

Lass uns dein  Leben aufs nächste  Level heben!