Love Yourself first!

Heute kann ich für Euch diesen Blogartikel schreiben und ohne Zweifel und ohne schlechtes Gewissen oder Gefühl, selbstbewusst sagt, dass ich mich und meinen Körper bedingungslos liebe und wertschätze. Ja es gibt auch mal Momente, wo ich nicht alles toll finde, aber die gehören absolut dazu und auch diese Momente weiß ich zu schätzen. Aber dazu erzähle ich Euch später mehr. Hier möchte ich Euch vor allem meinen Weg zeigen, wie ich es geschafft habe mich bedingungslos anzuerkennen und Euch Tipps mitgeben, wie Ihr das auch schaffen könnt! Vor ungefähr 12 bis 5 Jahren, war ich definitiv nicht die selbstbewussteste Person, ich ließ mich schnell verunsichern und war auch mit meinem Körper einfach nicht eins - im Spiegel habe ich mehr Mängel als schönes gesehen. Und konnte keinen Tag wirklich mal behaupten, dass ich mich nicht verbessern muss oder gar, dass ich gut genug bin, so wie ich bin. Davon war ich sehr weit entfernt und habe mich und meinen Körper sehr stark kontrolliert durch Essen, Sport und negativen Gedanken. Das klingt jetzt wahrscheinlich dramatischer als es war, aber was ich damit sagen möchte ist: Ich kam auch nicht auf diese Welt und alles war rosarot, wunderschön und immer problemlos, so dass ich mich bedingungslos lieben konnte, ohne jeden Zweifel. Aber trotzdem habe ich angefangen meinen eigenen Weg zugehen und wieder mehr zu mir und in mein Herz zu finden, um mich wieder bedingungslos anzuerkennen und wertzuschätzen. Um daraus dann auch wieder eine gesunde Selbstliebe entwickeln zu können. Damit möchte ich Dir sagen: Es gibt nichts was Dich davon abhalten kann Dich wieder vollkommen zu Lieben und deinen eigenen Weg zu gehen!

Durch diese unschöne und auch sehr traurigen, dunklen Erfahrungen, wie die Trennung meiner Eltern, den Verlust einer sehr wichtigen Person für mich oder auch die Erfahrung betrogen zu werden, von einer Person von welcher ich dachte, Sie sei immer für mich da.... habe ich einen Schlussstrich unter mein altes Ich gezogen und angefangen an mir zu arbeiten und wieder vollkommen zu mir zukommen. Ich habe angefangen Dinge nur für mich zu tun ( was nicht egoistisch, sondern notwendig ist im gewissen Maß), wieder zu mir zu finden, den Blick wieder mehr ins innere als ins Außen zu richten und mich vollständig und bedingungslos zu lieben! Denn nur wenn wir im Reinen mit uns sind, den Blick auch mal in uns richten und uns wirklich selbstlieben, können wir auch diese Liebe und Güte an andere weiter geben und gutes tun. Ich könnte nicht als Fotografin arbeiten und Dir zeigen, wie wunderschön Du bist, wenn ich nicht fühlen und glauben würde, dass auch ich wunderschön bin! Ich könnte Dir nicht zeigen, wie Du dich mehr selbstlieben kannst, wenn ich mich nicht selbstlieben würde! Nur wenn wir diese negativen Erfahrungen anerkennen und in gewisser Weise zu schätzen wissen, können wir gutes daraus ziehen, uns weiterentwickeln und ein noch großartigeres Leben leben! Ich habe mir nach diesen vielen Tiefs Massagen, Ausflüge, viel Sport (im Gesunden Maß), Yoga, Meditationen und ganz viel Zeit für mich gegönnt. Genau das hat mir geholfen wieder zu mir zu finden und zu wissen wer ich bin, was mich ausmacht, wie wertvoll ich bin und was ich in meinem Leben möchte! Zusätzlich habe ich viele Bücher gelesen ( schaut da gerne mal in dem Beitrag zu Buchempfehlungen rein) und zwei wundervolle Coachings gemacht. Ich habe mich wieder zu der wichtigsten Person in meinem Leben gemacht! Ich habe mich wieder mit mir beschäftigt und dadurch mit der Persönlichkeitsentwicklung angefangen und mich wieder lieben gelernt! Der Weg war bestimmt nicht immer leicht oder einfach, aber er definitiv wert! Durch diesen Weg habe ich mich wieder selbst gefunden und mich wieder in mich selbst verliebt, dadurch habe ich Schritt für Schritt meinen Weg gefunden und meine Ziele, welche ich mir nach und nach aufbaue. Ich habe wundervolle Menschen kennengelernt, in den Coachings aber auch hier mit dem Ausleben meiner Berufung- ich bin so unendlich dankbar für jeden einzelnen Kunden, welchem ich eine Freude machen kann und dem ich ein Stück weiter helfen kann! Ich bin unendlich dankbar für Dich - denn nur mit Dir kann ich meine Berufung und Vision leben! Und dadurch, dass ich zu mir gefunden habe und mich wieder bedingungslos geliebt habe, durfte ich auch die Liebe meines Lebens finden und darf die wundervollste Beziehung führen, welche ich mir wünschen könnte! Alles was in unser Leben kommt haben wir vorher angezogen, es kommt nichts in unser Leben für was wir nicht bereit sind! Alles passiert aus einem Grund und alles passiert für uns! In jedem Tiefschlag liegt eine Lehre und eine bessere Zukunft, in jedem Moment und jeder Person liegt auch ein Geschenk- wir sehen es manchmal nicht sofort, aber wenn wir im Nachhinein darüber nachdenken, finden wir immer ein Geschenk und ein Warum in jedem Erlebnis! Mit diesem Wissen und dieser Einstellung kann ich jeden Moment meines Lebens wertschätzen, dass macht ihn nicht immer schön oder weniger schlimm, aber ich kann Kraft daraus ziehen und weiß es ist für etwas gut gewesen und ihn so trotzdem wertschätzen! Aber jetzt zu den Dingen, welche mir explizit geholfen haben mich wieder selbstzulieben und welche ich mit Euch teilen möchte: Ich habe es ja schon erwähnt der Weg zur Selbstliebe ist nicht nur rosa-rot, Yoga, Meditation und eine schöne Zeit mit sich selbst, denn du musst dich auch mit deinen Schattenseiten auseinandersetzen und sie anerkennen, aber es ist eben auch der einzige Weg zu einem liebevollem, glücklichen und erfülltem Leben. Was ist das Gegenteil von Liebe? Ganz logisch, Hass wirst Du jetzt vielleicht denken. Aber das Gegenteil von Liebe beginnt bei der Angst! Mit Ängsten sind wir nicht vollkommen in der Liebe, dann wäre diese Angst gar nicht da und mit jeder kleinen Angst bewegen wir uns Schritt für Schritt weg vom Vertrauen und weg von der Liebe in uns. Und umso größer die Angst wird, desto kleiner wird die Liebe und das Vertrauen in uns. Daher sollten wir als ersten Schritt zu mehr Selbstliebe an unseren Ängsten arbeiten, auch wenn das sehr ungemütlich werden kann... wichtig ist ich meine richtig aufarbeiten und nicht verdrängen und schönreden! So häufig versuchen wir unsere Ängste mit Kontrolle wegzudrücken oder schämen uns dafür überhaupt Ängste zu haben. Was wir dabei tun und letztlich versuchen ist Angst mit Angst zu bekämpfen. Aber der einzige Weg aus der Angst ist DURCH die Angst hindurch! Und die einzige heilende Antwort die es jemals auf Angst geben wird ist Liebe! Da wo vollkommene Liebe ist, ist auch Vertrauen und dort kann keine Angst sein! So kann auch dort wo Angst ist, keine vollkommene Liebe sein! Also müssen wir erst die Ursachen der Angst rauskriegen, an Ihnen arbeiten und auflösen, um dann in die vollständige Liebe kommen zu können. Angst ist ein Ausdruck von Mangel an Liebe, genauso wie Dunkelheit einfach nur die Abwesenheit von Licht ist. Wenn wir uns frei fühlen möchten und in unsere Kraft kommen möchten, müssen wir anfangen uns selbst zu lieben und unsere Ängste Stück für Stück abbauen. Wir müssen uns bedingungslos selbstlieben und zwar nicht nur ein bisschen, sondern Komplett mit allem Drum und Dran und dazu gehören auch unsere eigenen Ängste! Lerne deine Ängste zu lieben, anstatt sie versuchen zu verdrängen! Liebe Dich und deinen Weg - deinen ganz persönlichen Entfaltungsprozess! In dir wartet eine wundervolle, strahlende Welt voller Liebe und Vertrauen, aber Sie kann sich dir nur zeigen, wenn Du von deinem Kopf in dein Herz gehst und dort das Licht anschaltest. Schalte das Licht in deinem Herzen an und lasse es voller Liebe strahlen! Aber wie komme ich aus dem Kopf und meinem Ego in mein Herz? Indem Du immer öfter bewusst in dein Herz gehst und dir bewusst Zeit für Dich nimmst! Du kannst nur vollständig in dein Herz gehen, wenn du auch vollständig im Hier und Jetzt bist! Nimm dir täglich Zeit für Dich und Lebe und atme durch dein Herz! Dafür kannst Du unterschiedliche Techniken und Tätigkeiten für Dich nutzen. Du kannst dir ein paar Minuten Zeit nehmen und Dich hinlegen oder hinsetzen zum meditieren. Suche Dir eine Herzensmeditation raus, davon findest Du einige im Internet, aber ich werde auf meinem YouTube-Kanal auch demnächst welche hochladen. ( YT: Linda Roth Fotografie) Durch die Meditationen kommst Du vollständig ins Hier und Jetzt und kannst Dich komplett auf Dich und deinen Körper fokussieren und so auch aktiv die Liebe in Dir aktivieren und in dein Herz einladen. Wenn Du wirklich im Hier und Jetzt meditierst sind Stress und negative Gedanken unmöglich, denn das Gehirn kann sich immer nur auf eine Sache genau konzentrieren! Es muss nicht lange sein, aber nimm dir mindestens 5 Minuten am Tag Zeit für Dich zum Meditieren, natürlich nur falls Sich eine Meditation richtig für Dich anfühlt! Die nächste Möglichkeit vollkommen in dein Herz zu kommen ist es spazieren zu gehen, aber nicht einfach so, sondern bewusst spazieren zu gehen. Die frische Luft ganz bewusst genießen und ganz bewusst ein- und auszuatmen. Die Geräusche der Natur ganz bewusst wahrzunehmen und Sie zu genießen: Die Vögel, den Wind, den Boden unter den Füßen... Dazu eignen sich auch wunderbar Gehmeditationen die Du in verschiedenen Versionen als Podcast und auf YouTube findest, dort nimmst Du jeden Moment, jedes Geräusch und jedes Gefühl ganz bewusst war. Neben dem Meditieren und Spazieren gehen, kannst Du auch Yoga für Dich nutzen. Und dabei geht es nicht um die perfekte, athletische Ausführung, sondern darum das Du deinem Körper bewusst etwas gutes tust und dir Zeit für Dich nimmst. Es gibt auch für Anfänger einige Videos auf YouTube und Co. welche Du gut in deinen Alltag einbauen kannst. Gönn Dir täglich diese Minuten oder Stunden für Dich! Tu deinem Körper regelmäßig etwas gutes, denn nur wenn Du Dich in deinem Körper wohlfühlst, kannst Du auch tiefe Selbstliebe erfahren! Das kann Sport sein, muss es aber nicht. Das kann der Spaziergang oder Yoga sein, was auch immer sich für dich richtig anfühlt! Es kann auch einfach ein schöner Wellnesstag zuhause oder in einem Spa sein. Wo auch immer Du dir Zeit nimmst und Dich und deinen wunderschönen Körper zelebrierst mit beispielsweisen Massagen, einem Bad, schönen Masken, Peeling und Co. tu Dir und deinem Körper regelmäßig etwas gutes und nimm Dir regelmäßig Zeit nur für Dich! Egal wie viel Du arbeiten musst, oder vielleicht für deine Kinder da sein musst - denk auch für ein paar Minuten für Dich! Und wo wir gerade bei deiner Zeit und deinem Körper sind habe ich noch ein tolles Dankgebet für Deinen Körper, dass kannst Du Dir an deinen Badespiegel hängen und Dir täglich zu deinem Spiegelbild sprechen, denn Affirmationen machen einen großen Teil deines Mindsets aus. Danke deinem Körper für dein und sein Sein und das Du durch Ihn leben kannst - sag Ihm jeden Morgen folgende Worte: Ich danke Dir Körper, dass ich Durch dich existieren kann! Ich danke Dir, dass Du mir ermöglichst all die wunderschönen Erfahrungen auf dieser wundervollen Erde machen zu können. Ich danke Dir, dass durch dich mein Herz schlagen kann. Ich danke Dir für die Milliarden körperlichen Abläufe, die du jeden Tag für mich organisierst, damit ich gesund sein kann. Ich danke jeder einzelnen Zelle meines Körpers für die Energie, die Sie mir zur Verfügung stellt, damit ich ein glückliches und erfülltes Leben erschaffen kann. Ich danke der unendlichen Intelligenz die in mir wohnt, dass Sie mich leitet und mir dabei hilft zu heilen. Ich lasse all meine Vorwürfe und negativen Emotionen und Gedanken über Dich los! Ich liebe Dich mein wunderschöner Körper - Du bist ein Wunder! Eben habe ich schon Affirmationen erwähnt, die Du dir täglich sagen und durchlesen kannst für mehr Selbstliebe in deinem Leben. Affirmationen sind einfache, klare, positiv formulierte Sätze. Laut oder leise gesprochen versorgen sie das Unterbewusstsein mit neuen Informationen und lösen alte Denkmuster und Blockaden auf. Zum Beispiel kannst Du Dir folgende Affirmationen jeden Morgen und /oder jeden Abend sagen: Ich bin Liebe Ich liebe mich Ich liebe meinen Körper, Geist und meine Seele Ich liebe und akzeptiere mich so wie ich bin Ich vertraue mir, meiner Intuition und meiner inneren Stimme Ich bin gut so wie ich bin Alles ist richtig Ich bin ein Geschenk für die Welt Mein Herz ist mein Wegweiser Ich lebe durch mein Herz Ich kann mit Liebe alles erschaffen Ich bin grenzenlos Am Anfang fühlt es sich vielleicht noch komisch für Dich an so mit Dir zu sprechen, aber glaub mir Du gewöhnst Dich daran, es wird mit der Zeit vollkommen normal und Du wirst es lieben! Also nutze diese und andere Affirmationen gerne täglich, um (noch) liebevoller mit Dir selbst umzugehen. Es ist so wichtig, wie Du mit Dir sprichst und wie Du über dich denkst - spreche und denke ausschließlich positiv und liebevoll über Dich. Aber urteile auch nicht über dich, wenn es nicht immer gelingt - niemand ist perfekt - alles darf sein! Ich kenne Sie auch gut, diese Zweifel an sich selbst und an allem was man tut oder den fehlenden Mut für den nächsten Schritt, weil man gerade zu wenig an sich glaubt. Aber manchmal braucht es eben eine Portion Mut, sei es um zu Dir selbst zu stehen, loszulassen, um etwas völlig neues zu Starten oder einfach um stolz auf Dich zu sein. Manchmal braucht es Mut, um verrückt zu sein und um gegen den Strom zu schwimmen und um das zu tun, was Du wirklich möchtest, denn genau das kannst Du! Du kannst genau das Leben leben was Du möchtest -glaub an Dich und tu alles dafür, dann wirst du es auch schaffen! Selbstliebe ist der Schlüssel zum Glück und für die Tür raus aus den Zweifeln, rein in die Erfüllung, Zufriedenheit und Erfolg! Selbstliebe ist nichts äußerliches, du kannst sie nur fühlen. Und Du bist es wert dich genau so zu fühlen und zu sehen! Selbstliebe ist nichts was man einfach so hat oder nicht, Sie ist vielmehr ein Prozess, den man aktiv wählen und leben muss - zum Beispiel durch die Übungen die ich schon erwähnt habe. Ein Prozess den man lernen und aktiv leben kann, solange Du es wirklich willst und Du es Dir wert bist. Hör auf zu viel nachzudenken und darüber zu grübeln, ob du gut genug bist - Du bist genug, du bist wundervoll, du bist zauberhaft, du bist wunderschön, so wie Du bist! Du bist schon längst genug! Findest Du Dich schön? Ich meine DICH ungeschminkt, als Unikat, als pure Naturschönheit, die Du bist! Für Schönheit gibt es keine Definition! Für Schönheit sollte es auch keine Definition geben! Es gibt keine Ideale Schönheit oder keine Idealen Körpermaße, kein ideales Gesicht, keinen idealen Po, keinen idealen Bauch, keine idealen Brüste - Du bist richtig und wunderschön, so wie Du bist! Es gibt kein zu viel oder zu wenig! Du hast genau dann eine wunderschöne Ausstrahlung, wenn du dich und deine Schönheit auch fühlst! Es ist dein einzigartiger Körper und deine Regeln, niemand außer Dir kann über deinen Körper urteilen, so dass es Dich wirklich betrifft! Selbst wenn Du diese Schönheit nicht immer sehen kannst und es um dich herum mal ganz dunkel wird, kannst du mit den Übungen und dem richtigen Fokus wieder deinen Weg in dein Herz erleuchten! Schlechte Momente oder Zeiten kennen wir alle, aber alles geht auch vorüber. Und Du kannst lernen, wie Du in solchen Momenten besser und leichter leben kannst und wie die schönen und guten Momente immer mehr und bedeutender werden! Die Liebe ist immer da und immer präsent in jeder Situation, Du musst Ihr nur Raum schenken und sie aktiv wählen - wähle aktiv Liebe anstatt Angst und Zweifel! Du bist es wert Dich zu zeigen! Du bist es wert zu scheinen und zu leuchten! Du bist es wert geliebt zu werden, vor allem von Dir! Du bist es wert glücklich zu sein! Du bist es wert dein Leben zu leben! Du bist es wert erfüllt zu sein! Du bist wertvoll und so solltest Du Dich auch in jedem Moment behandeln! Du bist die Schöpferin deines Lebens! Du kannst alles erschaffen was Du möchtest! Du erschaffst deine Gedanken, Gefühle und Emotionen - nutze es für Dich und nicht gegen Dich! Dein Körper Arbeit jeden Tag für Dich, damit es Dir gut geht, möchtest Du das wirklich mit Füßen treten oder nicht lieber dankbar für sein?! Sei dankbar für das Wunder in dem Du Leben darfst - für deinen Körper! Sie dankbar für deine Gesundheit- Sie ist nicht selbstverständlich! Und sei auch dankbar wenn der Körper dir aufzeigt wo seine Grenzen sind- er möchte Dich nur schützen! Dein Körper ermöglicht Dir täglich ein wundervolles Leben. nimm dieses Geschenk an und erschaffe DEIN wundervolles Leben! Zweifel nicht über deine Vergänglichkeit, ja du wirst älter, das werden wir alle... Aber ist das nicht auch wunderschön? Es zeigt all deine Erfahrungen und Lebensmomente, deine Weisheit und deine Vollkommene Schönheit, die Schönheit von Dir und des Lebens, deine Vollkommenheit! Wenn wir jung sind wollen wir älter aussehen, wenn wir älter sind wollen wir jünger aussehen. Wir verschwenden so viel Energie mit solchen Gedanken die uns nur schaden und nicht weiterbringen. Du bist richtig und wunderschön sowie wie du bist! Du hast allen Grund dich zu lieben, also tu es auch! Niemand ist wie Du, niemand hat dein Leben gelebt.. Wir alle sind verschieden und das ist gut so! Hör auf dich zu vergleichen! Hör auf Dich zu kritisieren! Hör auf Dich schlecht zu reden! Freue Dich über dein sein, Du hast nichts zu verlieren, Du bist genau richtig und gut so wie Du bist! Lebe! Liebe! Genieße! Wenn Du das ganze gerne noch vertiefen möchtest, dann melde Dich gerne für dein Selbstliebe-Fotoshootings oder deinen ganzen Selbstliebe Coachingtag an! Ich freue Mich auf Dich! Deine Linda




0 Ansichten

Lass uns dein  Leben aufs nächste  Level heben!